Übernahme
Spekulation: GE übernimmt Alstom
Solarmarkt
Solarenergie von Google

Anzeige

Green IT
Googles größtes Ökostrom-Geschäft
Video-Interview
„Brennstoffzellen gehört die Zukunft“
Energieeffizienz
Große Chance China
BIZZ-Exklusiv
„Mehr Wind und Sonne – weniger Gazprom“
Internationale Presseschau
Konkurrenz für LNG-Exporteur Katar wächst
Investitionen
USA stocken grünes Förderprogramm auf
BIZZ-Exklusiv
„Europa ist Russlands wichtigster und verlässlichster Gasabnehmer“
Batteriespeicher
Younicos schluckt US-Konkurrenten
Smart Home
RWE kooperiert mit Google-Tochter Nest
Solarmarkt
Aktionäre beschließen Auflösung von Aleo Solar
Internationale Presseschau
Neuseeland verkauft weitere Anteile an Energieunternehmen
Kraftwerke
Betreiber wollen immer mehr Kraftwerke abschalten
BIZZ-Exklusiv
„Heimische Wertschöpfung ist intelligenter“
E-Mobilität
Ladenetz für E-Autos wächst langsam
BIZZ-Exklusiv
„Keine Energiesicherheit ohne Diversifizierung“
Internationale Presseschau
Private-Equity-Unternehmen steigen in Brasilien ein
BIZZ-Exklusiv
„Neue Lieferquellen erschließen“
Ukraine
RWE liefert Erdgas in die Ukraine
Energieversorger
Eon und RWE kriegen 2,2 Milliarden Euro Atom-Steuern zurück
Finance
RWE-Beteiligungen belasten Kommunen
Energiewende
Bund positiv bei Erneuerbaren
Internationale Presseschau
Südkoreas Baukonzerne für Öl- und Gasanlagen bündeln Kräfte
Klimawandel
Die preiswerte Klimarettung
Wüstenstrom
Eon und HSH Nordbank verlassen Desertec-Initiative
Internationale Presseschau
Ikea kauft seinen bisher größten Windpark
PNE Wind
Abschwächung des Ratings möglich
Erneuerbare Energien
Harvard soll Öl- und Kohle-Anteile verkaufen

Norbert Reithofer, BMW-Vorstandsvorsitzender, will trotz eigener batteriebasierter Elektroautos gemeinsam mit Toyota weiter an der Brennstoffzelle forschen.

Deutschland soll laut Bundesregierung zum Leitmarkt Elektromobilität werden. Das Ziel: Bis spätestens zum Jahr 2020 sollen eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen fahren.
Das Ziel der Bundesregierung ist eine installierte Leistung von 25.000 Megawatt Offshore Wind bis 2030. Damit können dann rund 15 Prozent der deutschen Stromproduktion gedeckt werden.
Viele Investitionen für die Energiewende sind langfristig und haben ein großes Volumen. Exemplarisch dafür stehen Offshore-Windkraft-Projekte und der benötige Netzausbau.
Der Begriff Smart Grid bedeutet, dass Energieversorgung, IT- und Kommunikationssysteme zusammenwachsen. Es umfasst Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern, Speichern und Verbrauchern.