Termine

24.04.2018

Konferenz Zukunft Offshore

Zukünftig erbringen Windparks auf See Leistungen in der Größenordnung fossiler Kraftwerke – und das alles bei abnehmenden Kosten und sinkenden Auswirkungen auf Umwelt und Landschaft.

 

Es ist an der Zeit für eine Veranstaltung zur Zukunft der Offshore-Windenergie in Berlin, Deutschlands Hauptstadt von Politik und Medien.

 

Die Konferenz will technologische und ökonomische Erfolgsgeschichten erzählen: Über Windparks, die keine Förderung mehr benötigen, über technische Innovationen und, dank internationaler Referenten, von den Möglichkeiten, die der internationale Markt der deutschen Industrie bietet.

 

Sprecherübersicht: 
Dr. Patrick Graichen, Direktor Agora Energiewende; Stefan Kapferer, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung des BDEW; Holger Matthiesen, Geschäftsführer E.ON Climate & Renewables Services GmbH, Tim Kittelharke, Geschäftsführer Nordsee One; Prof. Andreas Reuter, Leiter Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES; Jan Mathiessen, Manager Offshore Carbon Trust; Koji Misukuri, Manager Ports and Habour Association of Japan; Wei-Hsien Lu, Manager Green Energy and Environment Research Lab Taiwan; Ross Tyler, Manager Business Network Offshore Wind US viele mehr.

 

Am 24. April 2018, Humboldt Carré, 10117 Berlin

Anzeige

 

bizz energy Dezember 2017/Januar 2018

Die aktuelle Ausgabe gibt es ab sofort am Kiosk oder bei unserem Abonnentenservice unter (Mail:bizzenergy@pressup.de) sowie als E-Paper bei iKiosk oder Readly.

 
 

bizz energy Research

Welche Stellschrauben können Sie drehen, um Ihren Bestandswindpark zu optimieren?
Mithilfe des interaktiven Datentools von bizz energy Research sehen Sie die Effekte auf den Netto-Cashflow.


Link zum Cashflow-Rechner von bizz energy Research