Termine

05.12.2017 - 06.12.2017

Fachkonferenz: E-Starter – Erfolgsstrategien für die Elektromobilität

Die deutsche Bundesregierung fördert den Ausbau der Elektromobilität und hat das Ziel ausgegeben, dass Deutschland zum Leitmarkt für die Elektromobilität werden soll. Bis dahin sind noch einige Hürden zu nehmen: Fahrzeuge müssen kostenattraktiv angeboten und die Ladeinfrastruktur flächendeckend ausgebaut werden.

Durch die Entwicklung der Elektromobilität erwartet die OEM, aber auch die großen Zulieferer, eine komplett geänderte Wertschöpfungskette.

Angesichts der angekündigten Investitionen und Produktionsvolumina stehen wir aktuell vor der paradoxen Situation, dass gegen 2020 hunderttausende E-Fahrzeuge den Markt fluten werden. Aber niemand hat ein funktionierendes Geschäftsmodell dafür. Auch Tesla muss das Geldverdienen erst noch lernen.

Fachkonferenz: E-Starter – Erfolgsstrategien für die Elektromobilität

05.12. bis 06.12.2017 in Stuttgart
Teilnehmer vor Ort: ca. 100
Teilnahmegebühr Frühbucher bis 12.09.2017: 1.595 € zzgl. MwSt.
Reguläre Teilnahmegebühr ab 13.09.2017: 1.695 € zzgl. MwSt.

Anzeige

 

bizz energy September-Ausgabe 2017

Die neue bizz energy gibt es ab sofort am Kiosk oder bei unserem Abonnentenservice unter bizzenergy@pressup.de.

 
 

bizz energy Research

Individuell zugeschnittene Studien
und differenzierte Analysen sowie
kurze Reports.


Aktuelle Angebote:
» Jetzt anmelden zur 3. Runde unserer Ausschreibungssimulation Wind Onshore
» Zum Kostenbenchmarking Wind Onshore


MEHR INFORMATIONEN HIER