Neue Energiestrategie
17.07.2017

Saudi-Arabien schreibt ersten Windpark aus

Foto: iStock/David Crane
Ähnlich wie dieser Windpark im US-Bundesstaat Utah könnte bald das erste Windenergie-Großprojekt Saudi-Arabiens aussehen.

Der größte Erdöl-Exporteur der Welt hat das Startsignal für sein erstes großes Windenergieprojekt gegeben. Der Bieterwettbewerb für einen 400-Megawatt-Windpark ist eröffnet.

Das saudische Energieministerium hat Interessenten gebeten, bis zum 10. August ihre Qualifikationsprofile für das Windkraft-Projekt bei Dumat al Jandal im Nordwesten des Landes einzureichen, wie es am Wochenende mitteilte. Im nächsten Schritt sollen die Projektentwickler konkrete Angebote vorlegen. Die Nachrichtenagentur Reuters nennt unter Berufung auf saudische Quellen ein Investitionsvolumen von bis zu bis zu 700 Millionen Dollar.

Anzeige*

Photovoltaik-Großprojekt ausgeschrieben

Das Königreich schreibe in diesem Jahr insgesamt die Erzeugung von 700 Megawatt aus erneuerbaren Energien aus, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Erdöl-Großmacht hatte im April bereits Angebote für ein 300-Megawatt-Solarkraftwerk eingeholt, das 2018 oder 2019 ans Netz gehen soll.

Saudi Arabien will in den kommenden zehn Jahren 30 Solar- und Windenergieparks errichten und bis 2023 zehn Prozent seines Strombedarfs aus erneuerbaren Energien decken. Im April hatte das Energieministerium eine neue Strategie zur künftigen Energieversorgung des Königreichs vorgelegt, in der erneuerbare Energien eine wichtige Rolle spielen sollen.

Christian Schaudwet
Keywords:
Saudi Arabien | Windenergie | Erdöl | Dumat al Jandal | Energiestrategie
Ressorts:

Neuen Kommentar schreiben

 

bizz energy September-Ausgabe 2017

Die aktuelle Ausgabe gibt es am Kiosk oder bei unserem Abonnentenservice unter (Mail:bizzenergy@pressup.de) sowie als E-Paper bei iKiosk oder Readly.

 
 

bizz energy Research

Welche Stellschrauben können Sie drehen, um Ihren Bestandswindpark zu optimieren?
Mithilfe des interaktiven Datentools von bizz energy Research sehen Sie die Effekte auf den Netto-Cashflow.


Link zum Cashflow-Rechner von bizz energy Research