Green Bonds
27.09.2017

Rekord für grüne Anleihen in Sicht

Foto: iStock/maciek905
Der Markt für grüne Anleihen wächst.

Die Ausgabe von Green Bonds im Jahr 2017 wird bald die Marke von 100 Milliarden Dollar knacken. Insgesamt wird eine Steigerung um 36 Prozent im Vergleich zu 2016 erwartet.

Die jährliche Ausgabe von grünen Anleihen wird erstmalig einen dreistelligen Betrag erreichen: Einer Analyse von Bloomberg New Energy Finance zufolge wurden in diesem Jahr weltweit bereits Green Bonds im Wert von 96 Milliarden Dollar ausgegeben. Weitere neue Green Bonds im Wert von 39 Milliarden Dollar erwarten die Analysten bis zum Ende des Jahres.

Anzeige*

Mit einem Gesamtbetrag von 135 Milliarden Dollar wäre das eine Steigerung um 36 Prozent gegenüber 2016 mit 99,1 Milliarden Dollar. Im Jahr 2015 wurden grüne Anleihen im Wert von rund 50 Milliarden Dollar ausgegeben. 2014 betrug das Volumen 36,6 Milliarden Dollar und 2013 14,8 Milliarden.

Die mitgezählten Green Bonds wurden gemäß der Bloomberg-Leitlinien ausgewählt, nach denen die Anleiheerlöse internationalen grünen Kriterien entsprechen müssen.

Der bisher größte US-Emittent ist das Energieunternehmen Southern Power Co., das zur Southern Company gehört. Seit 2015 hat das Unternehmen mehr als drei Milliarden Dollar an grünen Anleihen ausgegeben, um in erneuerbare Energien zu investieren.

Carsten Kloth
Keywords:
Green Bonds | grüne Anleihen
Ressorts:

Neuen Kommentar schreiben

 

bizz energy September-Ausgabe 2017

Die aktuelle Ausgabe gibt es am Kiosk oder bei unserem Abonnentenservice unter (Mail:bizzenergy@pressup.de) sowie als E-Paper bei iKiosk oder Readly.

 
 

bizz energy Research

Welche Stellschrauben können Sie drehen, um Ihren Bestandswindpark zu optimieren?
Mithilfe des interaktiven Datentools von bizz energy Research sehen Sie die Effekte auf den Netto-Cashflow.


Link zum Cashflow-Rechner von bizz energy Research