Personalie
16.08.2013

American Capitals neuer Mann für Asien

Die American Capital Energy and Infrastructure ernennt Abhay Pande zum geschäftsführenden Direktor. Das US-Investmenthaus verwaltet Vermögen in dreistelliger Milliardenhöhe.

Pande blickt auf 15 Jahre als Investmentbanker und Wirtschaftsberater bei A.T. Kearney zurück und hat im Energiesektor Fusionen, Übernahmen, Börsengängen, LBO-Finanzierungen sowie Kapitalerhöhungen und Anleiheemissionen begleitet. Zuletzt war er für die Citigroup tätig und leitete die Asian Energy Group.

Anzeige*

American Capital-CEO Paul Hanrahan möchte mit ihm das Asiengeschäft weiter ausbauen und in der Region neue Investitionsmöglichkeiten erschließen. Das US-Investmenthaus American Capital hat laut eigener Angaben insgesamt Vermögenswerte in Höhe von 119 Milliarden (einschließlich Fremdfinanzierungen) unter seiner Verwaltung. 

 
 

 

Redaktion
Keywords:
American Capital | Projektfinanzierung | Banken und Finanzinvestoren
Ressorts:
Finance | Community

Neuen Kommentar schreiben

 

bizz energy September-Ausgabe 2017

Die aktuelle Ausgabe gibt es am Kiosk oder bei unserem Abonnentenservice unter (Mail:bizzenergy@pressup.de) sowie als E-Paper bei iKiosk oder Readly.

 
 

bizz energy Research

Welche Stellschrauben können Sie drehen, um Ihren Bestandswindpark zu optimieren?
Mithilfe des interaktiven Datentools von bizz energy Research sehen Sie die Effekte auf den Netto-Cashflow.


Link zum Cashflow-Rechner von bizz energy Research